Der Europäische Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen 2021 bis 2027 - Online-Konsultation läuft noch bis zum 06. März

Die Vorbereitung für die neue Förderphase des Europäischen Sozialfonds ESF 2021 - 2027 sind in Nordrhein-Westfalen angelaufen.

Auf der Basis der derzeitigen Verordnungsentwürfe der Europäischen Kommision arbeitet die ESF-Verwaltungsbehörde an der Erstllung des neuen Operationellen Programms. Das Operationelle Programm beschreibt die Aufgabenstellungen für die Förderphase 2021 – 2027 für den ESF in Nordrhein-Westfalen. Noch bis zum 06. März 2020 können sich arbeits- und sozialpolitische Akteure als auch die Öffentlichkeit am Online-Konsultationsverfahren beteiligen und Eingaben zum sogenannten Eckpunktepapier machen. Unter EU-Förderphase 2021 bis 2027 – Information und Konsultation zum Europäischen Sozialfonds | Arbeit.Gesundheit.Soziales sind alle Informationen zur Online-Konsultation und zum Verfahren eingestellt.

 

  • 23.10.2017
  • 08:45 Uhr
10.11.2017: Einladung Gute Beispiele kommunaler fachübergreifender Planung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Innovative Ansätze in der kommunalen Sozialberichterstattung“ von NRW.ProjektSoziales GmbH wird am 10. November 2017 eine Veranstaltung zum Thema „Gute Beispiele kommunaler fachübergreifender Planung“ durchgeführt.

Weiterlesen
  • 20.10.2017
  • 12:09 Uhr
UnternehmensWert:Mensch Öffnung des Prozessberater/innen-Pools

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch geht in die nächste Runde: Im Zuge der Programmverlängerung bis 2020 gibt es nun erneut die Möglichkeit, sich als Prozessberater/in zu akkreditieren. Des Weiteren können bereits autorisierte Prozessberater/innen Ihre Handlungsfelder erweitern.

Weiterlesen
  • 19.10.2017
  • 09:08 Uhr
Minister Laumann in der Region

Heute am Donnerstag, den 19.10.2017 besucht uns Arbeitsminister Karl-Josef Laumann in Bochum.

Weiterlesen
  • 14.09.2017
  • 12:15 Uhr
D7-Gipfel - 7 Zukunftsimpulse zur Digitalen Transformation (21-09-2017)

Der technische Wandel, der sich hinter den heute populären Schlagworten wie Industrie 4.0, Digitalisierung oder Digitale Transformation verbirgt, ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Wettbewerbsverändernde digitale Themen machen auch vor klein- und mittelständischen Unternehmen nicht halt. Mit den daraus entstehenden Fragestellungen sind Sie als Unternehmer durchaus nicht alleine.

Weiterlesen
  • 14.09.2017
  • 12:01 Uhr
Veranstaltungshinweis: Kommunale Sozialplanung – ganz praktisch!

Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen findet am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 die Veranstaltung "Kommunale Sozialplanung – ganz praktisch!" der Fachstelle für sozialraumorientierte Armutsbekämpfung (FSA) statt. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen kommunaler Planungsprozesse". Bürgerinnen und Bürger sollten bei kommunalen Sozialplanungsprozessen beteiligt werden. Ziel sollte es sein, eine transparente Planung zu ermöglichen, die den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gibt, ihre Idee einzubringen, Vorschläge zu machen und aktiv mitzuwirken.

Weiterlesen
  • 14.09.2017
  • 11:53 Uhr
Fachveranstaltung „Gute Beispiele kommunaler fachübergreifender Planung“ am 10.11.2017

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe „Innovative Ansätze in der kommunalen Sozialberichterstattung“ wird das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW am 10. November 2017 eine Veranstaltung zum Thema „Gute Beispiele kommunaler fachübergreifender Planung“ durchführen. Während integrierte Handlungskonzepte in aller Munde und wesentliche Fördervoraussetzung bei verschiedenen Landes- und Bundesprogrammen sind, wird über die kommunale fachübergreifende Planung eher selten gesprochen. Dabei ist diese eine - wenn nicht die - wesentliche Voraussetzung bei der Entwicklung integrierter Handlungskonzepte.

Weiterlesen
  • 07.09.2017
  • 10:53 Uhr
Einladung für Unternehmenberaterinnen und Berater - Veranstaltung Hand in Hand

Sie sind Unternehmensberaterin oder Unternehmensberater in der Region? Sie sind neugierig auf bekannte und neue Beratungsprogramme für klein- und mittelständische Unternehmen aus Bochum, Hattingen, Herne und Witten? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem neuen Veranstaltungsformat "Hand in Hand - Im Dialog mit der Beratungsbranche" am 27. September um 9:30 Uhr ein!

Weiterlesen
  • 30.08.2017
  • 10:52 Uhr
Neue Kollegin im Team

Wir freuen uns sehr, unsere Kollegin Dörte Orlowski im Team begrüßen zu können. Frau Orlowski ist seit dem 1.08.2017 bei uns als Projektkoordinatorin und Beraterin (in Teilzeit) tätig.

Weiterlesen
  • 25.08.2017
  • 09:33 Uhr
Für Menschen in der Region - der Europäische Sozialfonds wirkt. Ausstellung im Mittleren Ruhrgebiet

Ausstellung zeigt ESF-geförderte Programme zur Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik des Landes NRW im Mittleren Ruhrgebiet Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet hat eine eigene Ausstellung zum Europäischen Sozialfonds in der Region entwickelt. Die Ausstellung präsentiert Menschen, die von den Förderprogrammen des Landes und der EU profitieren und neue Perspektiven finden. Eine Fotogalerie zeigt die Eröffnung der Ausstellung in Witten.

Weiterlesen
  • 17.08.2017
  • 09:52 Uhr
Interview mit Keven Forbrig, Leiter der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet

Interview "Mit dem Europäischen Sozialfonds wird konkret etwas für Menschen getan" Interview mit dem Leiter der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet, Keven Forbrig, zum Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Region Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet hat eine Wanderausstellung "ESF-geförderte arbeits- und strukturpolitische Programme des Landes NRW im Mittleren Ruhrgebiet" erstellt. Im Interview erläutert Keven Forbrig, Leiter der Regionalagentur, die Bedeutung des Europäischen Sozialfonds (ESF) für die Menschen im Mittleren Ruhrgebiet und beschreibt das Aufgabenspektrum der Regionalagentur.

Weiterlesen