Der Europäische Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen 2021 bis 2027 - Online-Konsultation läuft noch bis zum 06. März

Die Vorbereitung für die neue Förderphase des Europäischen Sozialfonds ESF 2021 - 2027 sind in Nordrhein-Westfalen angelaufen.

Auf der Basis der derzeitigen Verordnungsentwürfe der Europäischen Kommision arbeitet die ESF-Verwaltungsbehörde an der Erstllung des neuen Operationellen Programms. Das Operationelle Programm beschreibt die Aufgabenstellungen für die Förderphase 2021 – 2027 für den ESF in Nordrhein-Westfalen. Noch bis zum 06. März 2020 können sich arbeits- und sozialpolitische Akteure als auch die Öffentlichkeit am Online-Konsultationsverfahren beteiligen und Eingaben zum sogenannten Eckpunktepapier machen. Unter EU-Förderphase 2021 bis 2027 – Information und Konsultation zum Europäischen Sozialfonds | Arbeit.Gesundheit.Soziales sind alle Informationen zur Online-Konsultation und zum Verfahren eingestellt.

 

  • 06.09.2021
  • 15:29 Uhr
  • Herne
Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für "Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)"

Am 06.09.2021 wurde das Interessensbekundungsverfahren für "Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)" veröffentlicht. Das mit Landesmitteln und ESF-Mitteln geförderte Programm unterstützt Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen. Sie sollen durch fachkompetente, individuelle Beratung bei ihrer beruflichen Entwicklung gefördert oder bei der Anerkennung von im Ausland erworbener Berufsabschlüsse unterstützt werden. Bis 26.09.2021 sind Interessenbekundungen beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW einzureichen.

Weiterlesen
  • 23.08.2021
  • 14:34 Uhr
  • Herne
Minister Laumann besuchte Herner Unternehmen im Rahmen des Ausbildungsprogramms NRW

Am vergangenen Donnerstag besuchte Arbeitsminister Karl-Josef Laumann das Herner Unternehmen G + S Fahrzeugtechnik Schimkat, das am Ausbildungsprogramm NRW teilnimmt. Der TV-Sender RTL West war live mit dabei und portraitierte das Unternehmen und seinen Auszubildenden hautnah. Das Programm unterstützt Jugendliche in Regionen mit zu wenig freien Ausbildungsplätzen, die z. B. Schulschwierigkeiten haben oder bei denen Muttersprache nicht Deutsch ist durch Begleitung erfahrener Bildungsträger. Betriebe, die zusätzliche Ausbildungsplätze schaffen und diesen jungen Menschen eine Chance geben, erhalten über 24 Monate eine Ausbildungszuschuss von 325 EUR monatlich. Für die gesamte Region Mittleres Ruhrgebiet stehen 84 Plätze im Ausbildungsprogramm NRW zur Verfügung, die noch nicht alle besetzt sind. Interessierte Unternehmen können sich gerne an die Regionalagentur wenden.

Weiterlesen
  • 19.08.2021
  • 13:13 Uhr
  • Herne
Dritter REACT-EU-Förderaufruf: NRW startet Programm gegen Corona-bedingte Erwerbslosigkeit von eingewanderten Menschen

Einen weiteren Aufruf aus dem REACT-EU-Sonderfonds hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales MAGS NRW veröffentlicht. Das neue Landesprogramm fördert regionale Initiativen, um eingewanderten Menschen, insbesondere aus Südost-, Mittel- und Osteuropa, zu helfen, wieder in Beschäftigung zu kommen, wenn sie durch die Corona-Pandemie ihren Arbeitsplatz verloren haben. Alle Kreise und kreisfreien Städte in NRW können ab sofort ihre Projektanträge einreichen. Pro Kommune wird ein Projekt in Abhängigkeit von der Arbeitsmarktsituation in der Region mit bis zu drei Stellen gefördert.

Weiterlesen
  • 17.08.2021
  • 16:02 Uhr
  • Herne
Förderaufruf für Projekte zum Thema "Regionale Faktoren für Innovation und Wandel erforschen - Gesellschaftliche Innovationsfähigkeit stärken"

Im Rahmen der Fördermaßnahme "REGION.innovativ" hat das Bundesministerium für Bildung & Forschung am 16.08.2021 die Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema "Regionale Faktoren für Innovation und Wandel erforschen - Gesellschaftliche Innovationsfähigkeit stärken" veröffentlicht.

Weiterlesen
  • 17.08.2021
  • 15:07 Uhr
  • Herne
Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für Projekte zum "Aufbau von Weiterbildungsverbünden zur Transformation der Fahrzeugindustrie"

Am 6. August 2021 hat das BMAS die Förderrichtlinie "Aufbau von Weiterbildungsverbünden zur Transformation der Fahrzeugindustrie" veröffentlicht.

Weiterlesen
  • 13.08.2021
  • 07:56 Uhr
  • Herne
Berufsbildungsmessen Zukunft EN 2021 wieder in Präsenz - gleich anmelden

Die Berufsbildungsmessen Zukunft EN finden in 2021 endlich wieder in Präsenz statt - am 24.09.2021 im VER Busdepot in Ennepetal und am 01.10.2021 in der Gebläsehalle der Henrichshütte in Hattingen, jeweils von 8:30 bis 16:30 Uhr. Nutzen Sie die Möglichkeit für Ihr Unternehmen und finden Sie Ihre Fachkräfte von morgen!

Weiterlesen
  • 27.07.2021
  • 13:03 Uhr
  • Herne
26 Millionen Euro Förderung durch Land NRW und EU für soziale Projekte 2014 – 2020 ins Mittlere Ruhrgebiet geflossen

Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet (RMR) informiert darüber, dass in der abgelaufenen Förderphase des Europäischen Sozialfonds (ESF) 2014 bis 2020 insgesamt rund 26 Millionen Euro für arbeitsmarktliche und soziale Projekte und Programme des Landes NRW in die Region Mittleres Ruhrgebiet geflossen sind. Dazu gehören Bochum und Herne sowie Witten und Hattingen als Teil des EN-Kreises. „Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW unterstützt mit Landes- und ESF-Mitteln zahlreiche Programme zur Sicherung und Entwicklung von Fachkräften, Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit und Verbesserung der Lebensverhältnisse in bestimmten Stadtquartieren“, erläutert Keven Forbrig, Leiter der RMR. Davon profitieren Ausbildungswillige, Erwerbslose und Berufsrückkehrer ebenso wie Beschäftigte in den Unternehmen oder die Kommunen.

Weiterlesen
  • 26.07.2021
  • 09:04 Uhr
  • Herne
Förderaufruf REACT-EU: Zusammen im Quartier

Die Landesregierung hat auf der Seite des MAGS NRW einen Aufruf aus dem REACT-EU-Sonderfonds veröffentlicht. Ziel ist die Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut in besonders benachteiligten Quartieren. Der Aufruf richtet sich ausschließlich an Zuwendungsempfänger des laufenden Programms „Zusammen im Quartier“.

Weiterlesen
  • 09.07.2021
  • 11:42 Uhr
Online Azubi-Speed-Dating Witten vom 25.08.-25.09.2021

Motivierte Nachwuchskräfte sichern den Unternehmenserfolg von morgen - das weiß jedes Kind und jede(r) Unternehmer*in. Durch die Pandemie ist die Suche nach jungen Menschen zu einer echten Herausforderung geworden. Wo interessierte Jugendliche finden, treffen, mit ihnen ins Gespräch kommen? Das Online Azubi-Speed-Dating Witten vom 25.08. bis 25.09.2021 bietet vorrangig Unternehmen in Witten das richtige Format, Nachwuchskräfte kennen zu lernen und für sich zu werben.

Weiterlesen
  • 02.07.2021
  • 08:29 Uhr
  • Herne
Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für Projekte zur "Kooperativen Beschäftigung (KoBe)"

Am 01.07.2021 hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW zur Einreichung von Interessensbekundungen zur Flankierung der Umsetzung des Teilhabechancengesetzes (§ 16i SGB II) durch Projekte der "Kooperativen Beschäftigung (KoBe)" in der Förderphase 2014 - 2020 aufgerufen.

Weiterlesen