Der Europäische Sozialfonds in Nordrhein-Westfalen 2021 bis 2027 - Online-Konsultation läuft noch bis zum 06. März

Die Vorbereitung für die neue Förderphase des Europäischen Sozialfonds ESF 2021 - 2027 sind in Nordrhein-Westfalen angelaufen.

Auf der Basis der derzeitigen Verordnungsentwürfe der Europäischen Kommision arbeitet die ESF-Verwaltungsbehörde an der Erstllung des neuen Operationellen Programms. Das Operationelle Programm beschreibt die Aufgabenstellungen für die Förderphase 2021 – 2027 für den ESF in Nordrhein-Westfalen. Noch bis zum 06. März 2020 können sich arbeits- und sozialpolitische Akteure als auch die Öffentlichkeit am Online-Konsultationsverfahren beteiligen und Eingaben zum sogenannten Eckpunktepapier machen. Unter EU-Förderphase 2021 bis 2027 – Information und Konsultation zum Europäischen Sozialfonds | Arbeit.Gesundheit.Soziales sind alle Informationen zur Online-Konsultation und zum Verfahren eingestellt.

 

  • 23.05.2023
  • 15:28 Uhr
THALES Auftaktveranstaltung "Nachhaltige Ausrichtung der Metropole Ruhr" am 13.06.2023 in der HS Bochum

THALES steht für "Transfer Hub for the Advancement, Livability and Efficacy of Sustainability Transformations". Das Projekt will die nachhaltige Transformation der Metropole Ruhr vorantreiben. Gemeinsam mit Wirtschaft, Verbänden, Behörden, Kultur und Kommunen entwickelt das THALES-Team mit seinen Transferprojekten nachhaltige Lösungen in den Transformationsfeldern „Resilienz, Mobilität, Energie“, „Nachhaltiges Leben und Wirtschaften“ und „Produzieren, Planen, Bauen“. Am 13.06.2023, 9.30 - 16.30 Uhr findet in der BlueBox der Hochschule Bochum (Am Hochschulcampus 1, 44801 Bochum) die offizielle Auftaktkonferenz statt.

Weiterlesen
  • 15.05.2023
  • 12:22 Uhr
Online-Seminar für Personalverantwortliche 25.05.2023: Väter und Vereinbarkeit - Betriebliche Herausforderungen & Lösungen

Väter sind zunehmend in Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen und Hausarbeit eingebunden - nicht erst seit der Pandemie. Viele wünschen sich, Arbeitswelt und Familie besser unter einen Hut zu bekommen. In Zeiten des Fachkräftemangels kann die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch für Väter auschlaggebend sein, sich letztendlich für ein familienfreundliches Unternehmen zu entscheiden. Wie Unternehmen eine väterorientierte Personalpolitik erfolgreich umsetzen können und somit ein schlagkräftiges Argument haben, um Väter langfristig zu binden, darüber gibt Damian Cvetkovic vom Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ der DIHK in einem Impulsvortrag Einblicke. Das kostenlose Online-Seminar wird von Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet & Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ angeboten.

Weiterlesen
  • 11.05.2023
  • 15:23 Uhr
Die RMR war dabei: Auftakt zur Fachkräfteoffensive NRW in Düsseldorf

Volles Haus bei der Auftaktveranstaltung zur Fachkräfteoffensive NRW im Kongresscenter Düsseldorf. Arbeitsminister Karl-Josef Laumann bestärkte alle Akteure zur gemeinsamen Zusammenarbeit, um den Herausforderungen des Fachkräftemangels u zu begegnen. Spannende Redebeiträge und informative Diskussionsrunden erwarteten die zahlreichen Teilnehmenden.

Weiterlesen
  • 10.05.2023
  • 12:47 Uhr
Ausbildungsmesse Gesundheit & Pflege jetzt am 16.05.2023 in Herne

Im Mai findet endlich die Ausbildungsmesse für Berufe im Bereich Gesundheit und Pflege statt, nachdem sie im April wegen des Streiks abgesagt wurde. Am 16. Mai 2023 von 9 bis 13 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler sowie alle Interessierten im Innovationszentrum Herne einen guten Überblick über Ausbildungsberufe und Studiengänge im Gesundheits- und Pflegewesen verschaffen. Hier bieten über 20 attraktive Unternehmen Information, Beratung und die Möglichkeit zum Ausprobieren. On top bietet die Gesundheit & Pflege einen Bewerbungs-Check und professionelle Bewerbungsfotos - beides kostenlos! Gleich vormerken und reinschauen!

Weiterlesen
  • 20.04.2023
  • 16:44 Uhr
Ausbildungsmessen wie am Schnürchen - am 5. und 6. Mai ist wieder BIM in Bochum

Das Frühjahr hat es in sich: eine Ausbildungsmesse jagt die nächste. Nach der erfolgreichen Handwerkermesse im riff geht es in Bochum in die nächste Runde. Am 5. und 6. Mai 2023 startet die Berufsinformationsmesse BIM Ruhr in der Jahrhunderthalle. Wie immer gibt es viele Infos zum Thema Ausbildung und Studium. Interessante Unternehmen präsentieren sich an beiden Tagen von ihrer besten Seite. Spannend wie immer ist der Berufsparcours, wo Berufe direkt ausprobiert und getestet werden können.

Weiterlesen
  • 13.04.2023
  • 15:09 Uhr
Handwerkermesse am 19.04.2023 in Bochum - Lass Dich ausbilden! Im Handwerk!

Bei der Ausbildungsmesse für Bochum und Herne am 19. April 2023, 9 – 14 Uhr im riff in Bochum zeigt das Handwerk, was es alles zu bieten hat und wo es noch freie Ausbildungsstellen gibt. Viele Handwerksunternehmen haben volle Auftragsbücher, nicht wenige Betriebe gehen neue, innovative Wege und Frauen im Handwerk sind längst normal: über Schornsteinfegerinnen oder Schreinerinnen wundert sich heute niemand mehr. Die Messe bietet Handwerksbetrieben eine gute Gelegenheit, motivierte Nachwuchskräfte zu finden und praktische Einblicke ins Handwerk zu geben. Gleichzeitig haben Jugendliche die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Arbeitgeber*innen ins Gespräch zu kommen und herauszufinden, ob malen, lackieren, mauern oder Dächer decken das Richtige sein könnte! Als Kooperationspartnerin unterstützt die RMR die Handwerkermesse finanziell mit Mitteln aus dem ESF-Fonds und des Landes NRW.

Weiterlesen
  • 17.03.2023
  • 11:10 Uhr
Aufruf zum Förderprogramm "Ausbildungswege NRW" am 17. März 2023 veröffentlicht

Das neue Förderprogramm "Ausbildungswege NRW" will unversorgte Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, durch gezielte Unterstützung in eine duale Ausbildung führen. Dafür erhalten Ausbildungsinteressierte ein individuelles Coaching, während Unternehmen dabei unterstützt werden, offene Ausbildungsstellen passgenau zu besetzen. In Regionen mit einer ungünstigen Bewerber-Ausbildungsstellen-Relation werden auch zusätzliche Ausbildungsplätze in Unternehmen und betriebliche Ausbildungsangebote bei Trägern gefördert. Interessierte Träger können bis spätestens 17. April 2023 ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail beim MAGS NRW einreichen.

Weiterlesen
  • 01.03.2023
  • 07:52 Uhr
Potentialberatung & Transformationsberatung ab 01.03.2023 für Unternehmen mit mindestens 1 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalenten)

Ab 01.03.2023 können auch kleine Unternehmen und Betriebe die Förderprogramme Potentialberatung und Transformationsberatung nutzen, um unternehmerische Potentiale zu identifizieren, langfristig Fachkräfte zu sichern und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die bisherige Untergrenze von mindestens 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente) entfällt. Ab jetzt können Unternehmen mit mindestens einer/einem Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalenten) eine Potentialberatung oder eine Transformationsberatung durchführen.

Weiterlesen
  • 21.02.2023
  • 16:07 Uhr
Info-Tag für multikulturelle Frauen am 16.03.2023 in Herne

Wie können Frauen mit internationaler Familiengeschichte und Fluchtbiografie erfolgreich in Unternehmen integriert werden? Wie gewinnen Personalverantwortliche mit einer gezielten Weiterbildungsstrategie multikulturelle Frauen als Mitarbeiterinnen und fördern so diverse Mitarbeiterteams? Welche Möglichkeiten zur beruflichen (Weiter-)Qualifizierung können multikulturelle Frauen nutzen, wie gestalten sich Wege in Ausbildung oder Studium, welche im Ausland erworbenen Bildungsabschlüsse werden anerkannt?

Weiterlesen
  • 23.01.2023
  • 11:29 Uhr
  • Herne
Digital-Scouts in Unternehmen bringen die Digitalisierung nach vorne

An sechs aufeinanderfolgenden Terminen können Unternehmen digitalaffine Mitarbeiter:innen kostenlos zum Digital-Scout qualifizieren lassen. Die Teilnehmenden erhalten Impulse und entsprechendes Handwerkszeug, um Digitalisierungsstrategien im eigenen Unternehmen einzuführen oder weiter voranzutreiben. Themen sind u.a. der Einstieg in die Digitalisierung, wie Bedenken bei den übrigen Beschäftigten abgebaut werden können oder wie innovative Lösungen im eigenen Unternehmen zur Anwendung kommen. Die Workshop-Serie bietet gerade kleinen und mittleren Unternehmen die Chance, Digitalisierung erfolgreich, unter Beteiligung der Mitarbeitenden, umzusetzen. Die Veranstaltungsreihe ist eine gemeinsame Kooperation der Partner Mittelstand Digital, Industrial Sales and Service Engineering, der IHK und der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet.

Weiterlesen